Stiftung Louisenlund folgen

Wettstreit der Roboter

Blog-Eintrag   •   Feb 15, 2021 00:00 CET

Der Kutterschuppen als Fußballarena

Beim ersten Louisenlunder RoboCup Event wurde der Kutterschuppen zur Fußballarena für intelligente Roboter und zum Trainingslager der „Hulks“ - des Robot Soccer World Cup-Teams der Technischen Hochschule Hamburg. Neben eigenen Trainingseinheiten gaben sie unseren Schülerinnen und Schülern in Workshops Einblicke in die faszinierende Welt des Roboterfußballs und des RoboCups. Unsere Schülerinnen und Schüler waren erstaunt und begeistert von der Technik und Programmierung der humanoiden Roboter auf dem Spielfeld.

Unsere Louisenlunder waren anschließend selbst gefordert und lernten in Workshops die Hard- und Software der Roboter kennen und starteten direkt mit ersten Programmierübungen. Im Zentrum standen die Objekt- und Ballerkennung der Roboter und wie sich die Lichtverhältnisse der Umgebung darauf auswirken. Auch die Codierung von Bewegungen der Roboter und ihre Agilität in Zusammenhang mit Wärme waren Teil der Workshops. Gemeinsam mit den Studierenden gelang es den Schülerinnen und Schülern schließlich, die Roboter auf die Lichtverhältnisse im Kutterschuppen optimal einzustellen.