Direkt zum Inhalt springen
Louisenlund trauert um Altschüler Hermann-Hinrich Reemtsma

Blog-Eintrag -

Louisenlund trauert um Altschüler Hermann-Hinrich Reemtsma

*30. April 1935   †29. September 2020

Hermann-Hinrich Reemtsma verstarb am 29. September 2020 im Alter von 85 Jahren in Hamburg. Der Kaufmann, Landwirt und Stifter hat große Verdienste als Mäzen und Förderer von Kunst, Kultur und Gemeinwesen sowie sozialen Einrichtungen und bedeutsamen Projekten – dazu gehörte auch Louisenlund. In dem weitgespannten Leben von Hermann-Hinrich Reemtsma stellt die Stiftung Louisenlund sicher nur einen begrenzten Abschnitt dar – doch dieser ist vielleicht exemplarisch.

Hermann-Hinrich Reemtsma gehörte zum ersten Louisenlunder Abiturjahrgang und absolvierte seine Hochschulreife im naturwissenschaftlichen Zweig im Jahr 1955. Er war Teil der Louisenlunder Wertegemeinschaft, die wesentlich durch die Satzung der Stiftung Louisenlund geprägt wurde und die Hermann-Hinrich Reemtsma zeitlebens nicht verlassen hat. Kern dieser Satzung war und ist bis heute die Erziehung junger Menschen zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung, zu „wahrheitsliebenden, weltoffenen, furchtlosen in sich selbst ruhenden, Masseninstinkten nicht unterworfenen, der Gemeinschaft bewusst und freiwillig dienenden Menschen“. Engagement und Pflichtbewusstsein für die Gemeinschaft zeichneten ihn bereits zu Schulzeiten aus, sodass er in seinem Abschlussjahr mit der Schulauszeichnung „Louisenlunder Nadel“ geehrt wurde. Und auch nach seiner Schulzeit blieb er Louisenlund verpflichtet – über viele Jahre im Verwaltungsrat der Stiftung und als kluger Ratgeber bis zu seinem Lebensende.

Louisenlund konnte mit der stets diskreten Unterstützung von Hermann-Hinrich Reemtsma viele kleine, große und sehr große Vorhaben verwirklichen. Mit Hermann-Hinrich Reemtsma verliert die Stiftung Louisenlund einen ihrer größten Förderer, Unterstützer und Freund.

Die Stiftung Louisenlund sowie alle Louisenlunder werden Hermann-Hinrich Reemtsma immer in dankbarer Erinnerung behalten.

Pressekontakt

Daniel Hoth

Daniel Hoth

Pressekontakt Pressesprecher // Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing +49(0)4354 999 405