Direkt zum Inhalt springen
MINT Wochenende im Internat Louisenlund
MINT Wochenende im Internat Louisenlund

Blog-Eintrag -

Erstes MINT-Wochenende 2018 in Louisenlund

MINT-Schülerinnen und Schüler aus Louisenlund erlebten beim MINT-Wochenende am 10. und 11. März 2018 ein aufregendes Internatswochenende mit spannenden Vorträgen und tierisch unterhaltsamen Workshops.

Los ging es am Samstagmittag mit zwei spannenden Vorträgen: Prof. Dr. Wimmer-Schweingruber von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sprach über neuste Entwicklungen der Marsforschung während Prof. Dr. Mathias Fischer von der Universität Hamburg die Sicherheit und Privatsphäre im Internet näher beleuchtete. Dabei ging es um Hackergefahren, wie die Erpressungssoftware Ransomware sowie um gebündelte Netz-Attacken durch Botnetze. Für großes Aufsehen sorgte jedoch die Wasser-Luft-Rakete, die Prof. Dr. Wimmer-Schweingruber in der Kunst- und Kulturhalle Louisenlund abfeuerte. Eindrucksvoll verdeutlichte der Start der kleinen Luft-Wasser-Rakete die Wirkung kombinierter Antriebsarten. Anschließend standen die Dozenten den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort.


Am zweiten Tag ging es dann praktisch ans Werk mit Workshops zu den Themen Molekulare Küche, LEGO-Mindstorms, Arduino-Minicomputer, Mathematische Fraktale und Kochen mit Insekten.

Besonderes Interesse weckte der Workshop „Insekten - die Nahrungsquelle der Zukunft?“.

Dabei gingen die Schülerinnen und Schülern den Fragen nach, wie nährstoffreich Insekten sind und ob die kleinen Krabbeltiere den Fleischhunger der Welt stillen könnten. Highlight des Workshops war dann das gemeinsame Kochen eines drei Gänge Menüs mit Insekten. Zum Schluss waren sich fast alle Teilnehmenden einig: Was in Ländern wie Thailand, China oder Afrika bereits weitestgehend normal ist, könnte auch in westlichen Ländern Einzug erhalten – spätestens beim nächsten MINT-Wochenende im Internat Louisenlund.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Daniel Hoth

Daniel Hoth

Pressekontakt Pressesprecher // Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing +49(0)4354 999 405