Direkt zum Inhalt springen
Gut getroffen! Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über ihre Portraits
Gut getroffen! Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über ihre Portraits

Blog-Eintrag -

Adventszauber in Louisenlund

„Diese Aktion schweißt zusammen“, bringt es Maximilian auf den Punkt. Der Louisenlunder Schüler freut sich, dass so viele Besucher zum Adventshausabend ins Lindenhaus gekommen sind. Ganz konzentriert sitzen hier seine Mitbewohner an den Tischen und zeichnen Portraits der Gäste – mal ganz flott und in Sekundenschnelle lustige Karikaturen, ein anderes Mal mit viel Akribie ein realistisches Abbild des Gesichtes vom Gegenüber. Auch wer kein geübter Zeichner ist, hatte hier Spaß und stelle vielleicht überraschend fest, welches Talent in ihm oder ihr schmlummert. Jede Schülerin, jeder Schüler konnte an diesem Abend ein vom Künstler signiertes Portrait mit nach Hause nehmen – alles Unikate.

Das Portraitzeichnen ist eine von vielen bunten Aktionen, die in Louisenlund das Miteinander bei uns im Internat fördern und für ein Adventsgefühl bei allen sorgen soll. An jedem Abend im Advent kommen unsere Schülerinnen und Schüler, die im Internat leben und Zeit und Lust haben, zusammen. Die Einladung richtet sich also an alle. Ein Adventshausabend öffnet sich – fröhlich gestaltet von den jungen Menschen, die in den Häusern wohnen.

Abwechslung zum Alltag

„Gemeinsam feiern macht neuen Mut”, sagt Campus-Life-Manager Fabian Müller über die Adventshausabende. “Im Advent wächst der Wunsch nach Miteinander. Wir laden zu Begegnungen ein, aus der Gemeinschaft wachsen kann.” Die Schülerinnen und Schüler kommen ins Gespräch, sie bekommen Abstand zur Schule und Internat. Kurzum: Eine gelungene Sache und Abwechslung zum Alltag. Die wahre Louisenlunder Gemeinschaft wird aus Menschen gemacht, die sich an einem Adventshausabend vor einem Haus begegnen.

Nicht mit Zeichenstift und Papier, dafür aber mit Plätzchen und Lebkuchen waren die Jugendlichen aus dem Allee- und Weidenhaus bei Sarah Rawe kreativ. Sie fertigten in der Teestube leckere Knusperhäuschen. Mal kerzengerade, mal etwas windschief – aber immer waren die Häuser mit einer großen Vielfalt an Süßem gespickt.

Für chicken Schmuck zur Weihnachtszeit sorgten die Schülerinnen und Schule mit den Hauseltern Charlotte Fuse und Dan Möller aus Scheune und Meierei . Die weißen, filigranen Kunstwerke schmücken jetzt die Zimmer der Louisenlunder.

Aktion endet zum Nikoball

Beim Nikoball am 16. Dezember endet der Louisenlunder Adventszauber. Bis dahin stehen aber noch viele gemeinsame Stunden in den Schülerhäusern an. Es werden Lagerfeuer entzündet, gesungen, gegrillt und gebacken. Mittwochs findet eine Adventsmesse in der Kapelle statt. Alles lustige, besinnliche und gesellige Begegnungen. Zum Abschluss wird aus Fotos und Bildern aller Abende ein Weihnachtsfenster gestaltet, das mit Weihnachtsgrüßen an die gesamte Louisenlunder Gemeinschaft gesendet wird. Somit bekommen wir ein bisschen Louisenlunder Advent unter jeden Weihnachtsbaum.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Daniel Hoth

Daniel Hoth

Pressekontakt Pressesprecher // Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing +49(0)4354 999 405